2006: Blumenfans strömen zur Landesgartenschau

Christian Wulff im Wassertaxi.

Die Landesgartenschau 2006 bescherte Winsen Besucherströme aus Nah und Fern. Jeder wollte sie sehen, die üppige Blumenlandschaft. Auch Prominenz kam in die Stadt an der Luhe: In einem Wassertaxi (Bild links) fuhr Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff mit seinem engeren Gefolge auf der Luhe durch die Landesgartenschau.

 

Die Landesgartenschau bescherte Winsen darüber hinaus eine große Trachtenschau (Foto ganz unten). Volkstänzerinnen und Volkstänzer fanden aus dem In- und aus dem Ausland den Weg nach Winsen. Hier wartete auf sie, was sie brauchten: Zuschauer mit echtem Interesse für die Modewelt der Tracht.

 

Maskottchen der Landesgartenschau war Luhi (mittleres Foto). Insbesondere bei den Kindern kam das Maskottchen gut an, zumal es nicht auf den Mund gefallen war und sprechen sowie erzählen konnte.

 

Was das Finanzielle betraf, so kamen am Ende zwar unschöne, gar nicht rosige Zahlen auf den Tisch, dennoch denken die Winsener mit Freude an die vielen Rosen, Dahlien usw. zurück. Die Landesgartenschau hat definitiv wertvolle Impulse gesetzt, sie bleibt den Winsenern in schöner Erinnerung. 

                   

Alle Kinder liebten Luhi.

                              

Diese Volkstänzer aus Polen beeindruckten durch ihre festlich-bunten Trachten.